„Wir müssen reden!“ So lautet das Motto des diesjährigen Welt-Alzheimertags. Seit 1994 findet der Aktionstag jedes Jahr am 21. September statt, um die Öffentlichkeit auf die Krankheit und ihre Folgen für Betroffene und deren Familien aufmerksam zu machen.

In unseren Fürsorge im Alter Seniorenresidenzen sind wir sehr bemüht, unsere an Demenz erkrankten Bewohner zu unterstützen und ihre Fähigkeiten und Interessen zu fördern. Damit unsere Senioren auch weiterhin an gemeinsamen Aktivitäten teilnehmen können, gibt es eine Reihe verschiedener Angebote.

Das Highlight ist allerdings unsere Robbe „Paro“. Mit seinen zahlreichen Senioren wird der Roboter zu therapeutischen Zwecken eingesetzt, um unsere an Demenz erkrankten Bewohner zu beruhigen und zum Sprechen anzuregen. Die Senioren freuen sich immer ganz besonders über den Besuch der flauschigen Robbe.